© 2022 
kleinergleichpapier
Buchbinderei Miriam Kleiner
Sankt Augustin.
Impressum

papier – Buchbinderei Miriam Kleiner
Die Werkstatt

Mein Ort des Schaffens

Hier entstehen die vielfältigen Produkte meiner Arbeit mit Papier und Pappe. Ich arbeite mit Pappschere, Planschneider, Prägepresse, Presse, Lumbeckgerät, Rillgerät und vielen Kleinigkeiten wie Nadel, Pinsel und Falzbein.
Die Handarbeit ermöglicht höchste Qualität für jedes einzelne Objekt – auch in Serien.

Das Handwerk

Die Werkstatt

Die Anfänge des Buchbindens liegen über 2000 Jahre zurück und es ist schwer einen genauen Ursprung des Handwerks auszumachen. Die Grundidee war, ein beschriebenes Material handhabbar zu machen. Dies zeigt schon an, dass die Entstehungsgeschichte des Buchs und der Buchbinderei von Schriftkultur und Materialentwicklung nicht zu trennen ist. Dieses Anliegen ist heute sicherlich noch ein Teil der handwerklichen Buchbinderei, doch wird der Gebrauch von Texten dominiert von industriell gefertigten Druckerzeugnissen und elektronischen Medien. Dem Handwerk kommt eine neue Rolle zu. Der moderne Handbuchbinder ist ein auf Papier und Pappe spezialisierter Handwerker. Ihm fällt die schöne Aufgabe zu, Besonderheiten inmitten von Massenprodukten zu schaffen. Sein Arbeitsfeld umfasst Bücher und Alben aller Art, Mappen, Kästen, Schuber und andere Objekte. So wie die Fotographie die Malerei von ihren Alltagsaufgaben befreite, so eröffnen die modernen Medien und Drucktechniken der Buchbinderei neue Felder und Spielarten.